Erhöhte Lebensdauer durch Handy Zubehör

Handykauf ist nicht gleich Handykauf. Es gibt bei guten Handys gewisses Zubehör inklusive. Dies ist meistens der Fall bei den Vertragshandys. Neben einem Akku ist das Ladegerät im Handy Zubehör inbegriffen. Beim Kauf eines einfacheren (Prepaid-)Handys z. B. kann es sein, dass das Ladegerät als Zubehör extra gekauft werden muss.

Auf dem Markt gibt es tausende von Handy-Modellen. Vorsichtig sollte man bei sogenannten „No-Name-Marken“ sein, denn hier gibt es Zubehör wie einen zweiten Akku, Handytasche, Handyschutzhüllen nicht für jedes Modell. Auf der sicheren Seite ist man da schon mit den gängigen Marken. In jedem Handyshop und im Internet wird umfangreiches Zubehör für Handys angeboten.

Wer ein Handy mehr als zwei Jahre (Vertragshandy) besitzt und dieses, weil er damit sehr zufrieden ist, gerne länger behalten möchte, sollte überlegen, sich einen Ersatzakku anzuschaffen. Außerdem wird die Lebensdauer eines Handys wesentlich verlängert, wenn es in einer Handytasche z. B. vor Kratzern geschützt wird. Hier seien vor allem die modernen Handys mit Touchscreen genannt. Wer keine Handytasche mag, kann das Display mit einer durchsichtigen Displayfolie vor den „Alltagsspuren“ schonen. Für Modebewusste gibt es Handytaschen in jeder Farbkombination, immer passend für jeden Look.

Eine schöne „Erfindung“ sind Handyoberschalen als Handy Zubehör. So wird morgen aus einem schwarzen Handy ein rotes, übermorgen wechselt man wieder die Farbe, je nach Lust und Laune. Ein weiterer Vorteil ist auch hier der Schutz des Handy-Außengehäuses.

Manche Handys ohne Bloutooth können aufgerüstet und technisch verbessert werden, wenn man Bloutooth als Zubehör beantragt. Funktioniert leider nicht mit jedem Handy, bitte im Zubehörladen nachfragen!